microDERM©
       
     
  
       
     
  
       
     
  
       
     
NephroProtect
       
     
DSC_0416.jpg
       
     
DSC_0401.jpg
       
     
DSC_0389.jpg
       
     
Xtra lung
       
     
02.JPG
       
     
03.JPG
       
     
Dentect
       
     
dentect-02.jpg
       
     
Spectros
       
     
Stuetze_Detail_1586 2.jpg
       
     
peax©
       
     
peax 02.jpg
       
     
smartcare©
       
     
Bild23.jpg
       
     
Bild21.jpg
       
     
Bild06.jpg
       
     
smartcare-links-2-unten.jpg
       
     
Bild17.jpg
       
     
Mirror
       
     
Joint arm
       
     
Tragarm-links-1_02.jpg
       
     
microDERM©
       
     
microDERM©

microDERM© ist ein professionelles Bildsystem für fortschrittliche Hautkrebsfrüherkennung und Bilddokumentation.

Das microDERM-Bildsystem wurde im Rahmen der weltweit größten Studie zur computerunterstützten Hautkrebsfrüherkennung "DANAOS" entwickelt.

In weltweiter enger Zusammenarbeit zwischen renommierten Kliniken und niedergelassenen Ärzten wurde ein technologisch überzeugendesSystem mit wissenschaftlich fundierter Diagnoseunterstützung geschaffen. MicroDERM überzeugt durch praxisgerechte Funktionalität, modernste Technologie und einfache Bedienbarkeit.

Ausgezeichnet mit einer Reihe von Wissenschafts- und Designpreisen setzt microDERM internaltional neue Maßstäbe in der computerunterstützten Früherkennung von Hautkrebs.

 

microDERM© is a video dermatoscope for the early detection of skin cancer. It was developed in close collaboration of dermatologists and scientists with a focus on ergonomics and clear functionality.

 

Our Service

Workshop, Product Strategy, Workflow Analysis, User Experience, Industrial Design, Mechanical Engineering, Prototyping

 

 

  
       
     

 

  
       
     

 

  
       
     

 

NephroProtect
       
     
NephroProtect

Die Perfusion isolierter Organe gewinnt immer mehr an Bedeutung, nicht nur in der medizinischen Forschung, sondern auch konkret in der Transplantationsmedizin. Bei dem Verfahren wird ein Organ extrakorporal (ausserhalb der Körpers) mit speziellen Flüssigkeiten durchströmt (perfundiert).

Im Rahmen eines ZIM Forschungsprojektes nephroTop haben wir die Bereiche Konzeptanalyse, Konzeptstrategie, Ergonomie, Usability und User Experience, Industrial Design sowie das Prototypen Engineering und die Umsetzung der Prototypen verantwortet.

 

The perfusion of isolated organs is becoming increasingly important, not only in medical research, but also concretely in transplantation medicine. In this process the extracorporeal (outside the body) organ is traversed with special liquids (perfused).

As part of a ZIM research project nephroTop we were responsible for concept analysis, concept strategy, ergonomics, usability, user experience, industrial design, the prototype engineering and the implementation of prototypes.

 

Our Service

Workshop, Product Strategy, Workflow Analysis, User Experience, Industrial Design, Mechanical Engineering, Prototyping, 3D Milling

 

 

DSC_0416.jpg
       
     
DSC_0401.jpg
       
     
DSC_0389.jpg
       
     
Xtra lung
       
     
Xtra lung

ILIAS ist ein mobiles System zur Sauerstoffversorgung und Kohlendioxid Entfernung des menschlichen Blutes bei lebensbedrohlicher Fehlfunktion der Lunge.

The ILIAS system is an artificial lung for patients with heavy lung damage.

 

Our Service

Workshop, Product Strategy, Workflow Analysis, User Experience, Industrial Design, Mechanical Engineering, Prototyping

 

02.JPG
       
     
03.JPG
       
     
Dentect
       
     
Dentect

dentect ist ein zahnmedizinisches Instrument zur Detektion von Bakterien im Mundraum. Mit Hilfe von LEDs wird Licht im nahen UV-Bereich verwendet, um Zahnstein und alte Zahnbeläge sichtbar zu machen.

dentect is a medical device for the detection of oral bacteria. Using ultraviolet LEDs, dental calculus and old dental plaque is made visible. The emitted light is absorbed by the bacteria and transferred to a fluorescence.

 

Our Service

Workshop, Product Strategy, Workflow Analysis, User Experience, Industrial Design, Mechanical Engineering, Prototyping

 

dentect-02.jpg
       
     
Spectros
       
     
Spectros

Die Kinnstütze ist Bestandteil der "Spectros" Sehtherapie zur Behandlung von halbseitigen Gesichtsfeldstörungen.

The chin rest is a component of the "Spectros" system for the therapy of half-sided visual field disturbances.

 

Our Service

Workshop, Product Strategy, Workflow Analysis, User Experience, Industrial Design, Mechanical Engineering, Prototyping

 

Stuetze_Detail_1586 2.jpg
       
     
peax©
       
     
peax©

peax© ist ein koaxiales Interventionsinstrument für die Schmerz- und Tumortherapie im Realtime CT.

peax© is an interventional instrument for pain and tumor therapy used in real-time CT applications.

 

Our Service

Workshop, Product Strategy, Workflow Analysis, User Experience, Industrial Design, Mechanical Engineering, Prototyping

 

peax 02.jpg
       
     
smartcare©
       
     
smartcare©

Die smartcare© Produkte sind Patientenwärmesysteme für den OP- und Rettungseinsatz.

smartcare© products are patient warming systems for intensive care and rescue applications.

 

Our Service

Workshop, Product Strategy, Workflow Analysis, User Experience, Industrial Design, Mechanical Engineering, Prototyping

 

Bild23.jpg
       
     
Bild21.jpg
       
     
Bild06.jpg
       
     
smartcare-links-2-unten.jpg
       
     
Bild17.jpg
       
     
Mirror
       
     
Mirror

Mit einem einfachen Trick überlisten Mediziner, Therapeuten und Patienten Phantomschmerzen: Durch einen geschickt platzierten Spiegel sieht es für den Patienten so aus, als sei die Spiegelung des gesunden das amputierte Körperglied. Dieser optische Eindruck ruft im Gehirn eine Erinnerung an den fehlenden Arm oder das Bein wach. Es hört auf, die nicht mehr vorhandenen Eingangssignale aus den Nerven der betroffenen Extremität durch Schmerz zu ersetzen.

 

Our Service

Workshop, Product Strategy, Workflow Analysis, User Experience, Industrial Design, Mechanical Engineering, Prototyping

 

Joint arm
       
     
Joint arm

Der Tragarm wurde für die Firma Siemens Schweden entwickelt und dient zur sicheren Aufnahme von Beatmungsschläuchen und stellt das Bindeglied zwischen einer Beatmungseinheit und dem Patienten dar.

The joint arm was developed for Siemens Sweden and provides a save hold of respiration tubes. It is the connection between an artificial respiration unit and the patient and is primarily used in hospital intensive care units.

 

Our Service

Product Strategy, User Experience, Industrial Design, Mechanical Engineering, Prototyping

Tragarm-links-1_02.jpg